Die Aufgaben der Alpha-1-Center

  • Beratungs- und Behandlungsstelle in pneumologischen und gastroenterologischen Fragen zum Alpha-1-Antitrypsin-Mangel in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt.
  • Kontakt zu regionalen Selbsthilfegruppen
  • Kontakt zu Krankenkassen und Medizinischem Dienst
  • Untersuchung von Familienangehörigen von Patienten mit Alpha-1-Antitrypsin-Mangel
  • Beratung und Hilfestellung zu Fragen der Prävention (auch Impfungen), des Tabakkonsums, der beruflichen Aspekte, der Inhalation von Stäuben
  • Schnittstelle zum Alpha-1-Labor in Marburg und zum Alpha-1-Register in Homburg/Saar
       a) Anlaufstelle für Diagnostik mit Hilfe des AlphaKit®
       b) Unterstützung bei Erst- und Folgeuntersuchungen für Registermeldungen
  • Durchführung von Fortbildungen

Damit stehen Ihnen die Alpha-1-Center mit Fachwissen zum Alpha-1-Antitrypsin-Mangel zur Verfügung.